Maria Hanny

Interview

Ben

Sexuelle

Dienstleistung

für Frauen

Share Now

Ben Portrait.

„Frauen legen bei mir den Druck ab performen zu müssen.“

Ben: Dein Begleiter für sexuelle Bildung und lustvolle Erfahrungen

Entdecke mit Ben eine Welt der sexuellen Bildung und lustvollen Erfahrungen! 

Er ist Experte auf dem Gebiet der Sexualpädagogik und möchte dir eine positive Einstellung zur Sexualität und Lust vermitteln. Mit ihm kannst du lernen, dich selbst besser kennenzulernen und schönen, gleichberechtigten Sex zu erleben.

Durch seine Arbeit ermutigt Ben, Veränderungen anzunehmen und durch neue Erfahrungen zu wachsen. Er selbst hat erfahren, wie ein bewusster, kommunikativer und auf Konsens basierender Sex sein Leben verändert hat. Und diese wundervolle Erfahrung möchte er weitergeben

Ben ist nicht nur unglaublich kompetent auf seinem Gebiet, sondern auch ein einfühlsamer Psychologe mit einer beeindruckenden Erfahrung als Jugendsexualpädagoge. Seine Leidenschaft gilt der Förderung einer offenen Kommunikation über Sex und Sexualität sowie der Überwindung von eingefahrenen Rollenbildern. 

Gemeinsam mit dem Bildungskollektiv „Zweite Aufklärung“ gestaltet er spannende Workshops zu den Themen Sexualität(en), Beziehung(en) und Kommunikation. Mit seiner charmanten Art und seinem fundierten Wissen wird Ben dich auf eine informative und bereichernde Reise mitnehmen.

Ben bietet dir einen sicheren Raum, in dem du deine Unsicherheiten, Wünsche und Begehren ausdrücken kannst. Gemeinsam könnt ihr erkunden, wie sich gemeinsamer Sex anfühlt, wenn ihr euch von gesellschaftlichen Vorstellungen befreit und den Fokus auf deine Lust legt.

Das Interview mit Ben hat uns noch mehr dazu ermutigt über ein oft noch tabuisiertes Thema zu sprechen, das einen entscheidenden Einfluss auf das sexuelle Wohlbefinden von Frauen hat: sexuelle Dienstleistungen für Frauen.

Tabuthema: Sexuelle Dienstleistung für Frauen

Häufig denken wir bei sexuellen Dienstleistungen an stereotype Darstellungen und Klischees. Doch es ist an der Zeit, diese Vorurteile zu überdenken und die vielfältigen Aspekte dieser Dienstleistungen anzuerkennen.

Es ist wichtig zu wissen, dass sexuelle Dienstleistungen für Frauen in vielen Ländern, einschließlich Deutschlands, Österreichs und der Schweiz, legal sind. Dadurch haben Frauen die Möglichkeit, die Kontrolle über ihre sexuellen Erfahrungen zu übernehmen und Dienstleistungen nach ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen zu nutzen.

Warum sollten Frauen sexuelle Dienstleistungen in Betracht ziehen?

Es gibt zahlreiche Gründe. Zum einen ermöglichen sie die Erforschung der eigenen Sexualität in einem geschützten und respektvollen Umfeld. Dies kann das Ausleben von Fantasien, das Erlernen neuer Techniken oder einfach das bessere Kennenlernen des eigenen Körpers umfassen.

Darüber hinaus sind sexuelle Dienstleistungen eine wertvolle Quelle des Lernens. Erfahrene Dienstleisterinnen können ihr Wissen und ihre Expertise teilen, um Frauen bei der Verbesserung ihrer sexuellen Gesundheit zu unterstützen, Fragen zu beantworten und neue Perspektiven auf ihre eigene Sexualität zu eröffnen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Selbstbestimmung. Durch die Inanspruchnahme sexueller Dienstleistungen können Frauen ihre eigenen Bedürfnisse und Wünsche in den Vordergrund stellen, ohne sich schämen oder rechtfertigen zu müssen. Dieser Akt der Selbstbestimmung kann befreiend sein und Frauen dabei helfen, ein positives Verhältnis zu ihrer Sexualität aufzubauen.

Natürlich ist es von großer Bedeutung, sicher und informiert zu handeln. Kommunikation, Einvernehmen und Safer Sex sollten stets an erster Stelle stehen. Achte darauf, mit vertrauenswürdigen Dienstleisterinnen zusammenzuarbeiten, die deine Sicherheit und dein Wohlbefinden schätzen.

Falls du neugierig bist und darüber nachdenkst, sexuelle Dienstleistungen für Frauen auszuprobieren, nimm dir Zeit, um dich zu informieren, deine eigenen Grenzen zu kennen und verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen. Ziel ist es, deine Lust und dein Wohlbefinden zu fördern und gleichzeitig deine persönlichen Werte zu wahren.

Kontakt

Hier findest Du Ben:

Homepage:
www.nenn-mich-ben-at

Instagram:
@CallmeBen9000 

Schreib uns!

Was sagst du zum Thema „Sexwork für Frauen“? Schreib uns gerne eine Email hello@femstories.com
mit deiner Meinung. Gemeinsam möchten wir herausfinden wir wir diese Tabuthema aufbrechen können.  

Weitere Artikel zum Thema...

Masturbieren vor dem Partner*in

Wenn es um das Thema Masturbation vor dem Partner geht, steht dabei häufig die Lust des Mannes im Mittelpunkt. Deshalb betrachten wir das Thema heute vom Blickwinkel der Frau!

Maria Hanny

Bevor du gehst!

Hol dir jetzt unseren kostenlosen SELF LOVE AUDIO GUIDE und lass Dich von Arthur verführen.

Wir verwenden Cookies, um Dir ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Wenn du weitersurfst, gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Du kannst Cookies aber auch jederzeit deaktivieren. Du findest weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinen.